Beschreibung AVWS (Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung) AVWS bezeichnet die Störung der Weiterverarbeitung von Hörinformationen in einem oder mehreren Teilprozessen der kognitiven Hörverarbeitung. Stress, traumatische bzw. emotional stark belastende Erlebnisse oder andere Krankheiten wie Beispielsweise Depressionen können der Auslöser sein. Trotz gutem Hörvermögen sind Sprachverstehen und die Konzentration zum Teil stark beeinträchtigt. Durch Hörverarbeitungstraining können die Verarbeitungsprozesse repariert und Sprachverstehen sowie Konzentrationsfähigkeit optimiert werden.

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten:

1.Das Verstehen fällt schwer und strengt zuweilen an, trotz gutem Hörvermögen.
2.Langen Gesprächen zu folgen ist sehr anstrengend.
3.Die Konzentration ist eingeschränkt besonders in geräuschvoller Umgebung.
4.Manchmal müssen Texte wiederholt gelesen werden um den Inhalt erfassen zu können.
5.Sich zu entspannen oder abzuschalten fällt sehr schwer.
6.Situationen, die laut werden oder viele Personen durcheinanderreden könnten, werden vermieden.
7.Das Ein- oder Durchschlafen fällt schwer oder ist unmöglich.
8.Wo Geräusche herkommen ist oft schwer einzuschätzen.